Angedacht

Liebe Gemeinde

dieser Monatsgruß April ist ein besonderer – inzwischen gibt es Auflagen wegen der Coronakrise.

Das bedeutet, dass alle Gottesdienste und Veranstaltungen, Gruppen und Kreise, die in dieser Monatsgrußausgabe vorkommen, bis einschließlich 19. April ausfallen – so ist der Stand am 19. März.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie das Pfarramt und mich als Pfarrer per Telefon 0911/720015, per Brief oder per email erreichen können. pfarramt.erloeser-fue@elkb.de

In Fürth gibt es ein Seelsorgetelefon mit einer „Seelsorge-Nummer“ in der Corona-Krisenzeit, das besetzt ist mit einer der Fürther Pfarrerinnen oder Pfarrer Tel: 0911 – 7666 49 49 / täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr. Zu anderen Zeiten ist die Telefonseelsorge erreichbar: 0800 / 1110111 und 0800 / 1110222.

 

Bitte nehmen Sie alle möglichen Informationsquellen wahr: Schaukästen an den Kirchen, Webseiten (www.fuerth-evangelisch.de) oder auch die Homepage unserer Kirchengemeinde (www.erloeserkirche-fuerth.de)

 

Hilfsangebote für ältere und kranke Menschen

Älteren und kranken Menschen wird empfohlen das Haus nicht zu verlassen. Doch wie einkaufen gehen? Wir im Pfarramt können Sie da gerne unterstützen. Wir haben einen Helferkreis von vertrauenswürdigen Personen, die Besorgungen übernehmen können. Melden Sie sich einfach im Pfarramt Tel: 0911/720015

 

Auch wenn es keine Gottesdienste in den Kirchen gibt, sollen Sie die Möglichkeit haben, an Gottesdiensten und Andachten online teilzunehmen. Hierzu folgende Informationen:

 

Andachten:

Auf Radio Charivari (www.charivari986.de) mit "Gut in den Tag" immer montags bis freitags um 05:57 Uhr, samstags um 06:57 Uhr und sonntags um 09:50 Uhr zu hören. Im Kirchenmagazin "Vitamin C", immer sonntags von 9 bis 10 Uhr, erfahren HörerInnen aktuelle Nachrichten zur Situation und Angebote der Kirchengemeinden in der Region. Entsprechendes läuft auf Radio F (www.radiof.de).

 

Gottesdienste:

Gibt es in der Mediathek des BR: https://www.br.de/mediathek/rubriken/religion-orientierung oder in  Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienstewww.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html. Eine Zusammenstellung verschiedener Gottesdienste finden Sie hier: https://www.evangelisch.de/inhalte/167178/14-03-2020/corona-wo-digitale-kirche-jetzt-stattfindet-gottesdienste  

 

Offene Kirche

Unsere Kirche ist tagsüber geöffnet. Es besteht dort die Möglichkeit eine Kerze anzuzünden.

 

Angebote für Kinder

Auch für die Kinder, gibt es Angebote die Sie nutzen können:

 


Und Ostern?

Die Auferstehung lässt sich nicht absagen. Die Botschaft, dass das Leben stärker ist als der Tod, die macht auch kein Corona-Virus unwirksam. In der Osternacht werden überall in Fürth die Glocken aller Kirchen läuten, wie auch sonst zu den üblichen Gebets- und Gottesdienstzeiten. Fühlen Sie sich so hörbar mit eingeschlossen in die unsichtbare Gemeinschaft aller Glaubenden.

 

Melden Sie sich bitte, wenn Sie Sorgen haben, achten Sie auf sich und auf die Menschen in Ihrer Nähe!

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gott befohlen und bis zur nächsten Monatsgrußausgabe im Mai.

 

Ihr Pfarrer Rüdiger Popp und auch im Namen von Christiane Lehner, Öffentlichkeitsbeauftragte des Dekanats


 

Aktion Hoffnung

Als Zeichen der Gemeinschaft trotz Kontaktverbot wollen wir an der Aktion Hoffnung teilnehmen:

 

Jeden Tag um 20.00 Uhr läuten die Glocken unserer Erlöserkirche. 

 

Nehmen Sie sich kurz Zeit, 

 

zünden Sie eine Kerze an und stellen Sie diese ins Fenster. 

 

Halten Sie kurz inne. 

 

Wenn Sie mögen, können Sie der Mond ist aufgegangen singen.

 

 

Beenden Sie die Zeit mit einem Vater unser.


Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24

Songs zu den Jahreslosungen: http://www.ways-music.de/home/