Angedacht

 

Eigentlich

könnte es uns egal sein

dass einst ein bischof

einer hungernden hafenstadt

kinder mit essen versorgte

aber es ist die erinnerung an

ängste und träume

schiffe und sehnsucht

beten und wunder

die uns diese geschichte

gerade im advent

nächtens und liebevoll

vor die tür und

in die Schuhe schiebt.

 

H.C.G. Westphal aus ach! Andere Zeiten 

 


Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6 (L)

Songs zu den Jahreslosungen: http://www.ways-music.de/home/