Unsere Gottesdienste und Termine

Für eine Stunde innehalten, sich miteinander an Gottes Wort orientieren und Kraft schöpfen für den Alltag.

Gottesdienste zu Corona-Zeiten im Juli 2022:

  • Wir empfehlen Masken und/oder die Abstandsregeln.

  • Es dürfen die Gesangsbücher benutzt werden.

  • Gemeindegliedern mit hohem Risiko empfehlen wir die Fernsehgottesdienste (siehe unten)

  • Wir feiern das Abendmahl in einem weiten Kreis vor dem Altar mit Abstand zueinander.

02. Oktober (FT)

10.30 Uhr Gottesdienst zum Erntedankfest Pfarrer Popp

6. Oktober
19.30 Uhr Taizéandacht St. Nikolaus

9. Oktober

9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrer Popp

16. Oktober

9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Heineken

23. Oktober

9.30 Uhr Gottesdienst N.N.

30. Oktober Jubelkonfirmation

9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Pfarrer Popp

6. November

10.30 Uhr Familienkirche Familienkirchenteam

 

Wir bieten immer wieder "Fairtrade"-Produkte nach Gottesdiensten in unserer Kirche an.

Die Gottesdienst-Termine werden mit (FT) gekennzeichnet.


In unserer Kirche in der Zirndorfer Straße 51 in Fürth-Dambach finden folgende Gottesdienste regelmäßig statt:

1. Sonntag im Monat  10.30 Uhr  (parallel Kindergottesdienst - entfällt derzeit)

andere Sonntage         9.30 Uhr   (parallel Kindergottesdienst- entfällt derzeit)

Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit, bei einem Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Neben den vertrauten Gottesdiensten geben wir auch neuen Formen und Ideen Raum. Diese werden häufig zusammen mit Teams aus der Gemeinde vorbereitet und gestaltet:

Familiengottesdienst im Freien oder Familienkirche

Church to go oder Church goes to cinema

 


Liebe Gemeinde

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie das Pfarramt und mich als Pfarrer per Telefon 0911-720015, per Brief oder per email erreichen können. pfarramt.erloeser-fue@elkb.de

In Fürth gibt es ein Seelsorgetelefon mit einer „Seelsorge-Nummer“ in der Corona-Krisenzeit, das besetzt ist mit einer der Fürther Pfarrerinnen oder Pfarrer Tel: 0911 – 7666 49 49 / täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr. Zu anderen Zeiten ist die Telefonseelsorge erreichbar: 0800 / 1110111 und 0800 / 1110222.

 

Bitte nehmen Sie alle möglichen Informationsquellen wahr:

Schaukästen an den Kirchen, Webseiten (www.fuerth-evangelisch.de)

oder auch die Homepage unserer Kirchengemeinde (www.erloeserkirche-fuerth.de)

 

Hilfsangebote für ältere und kranke Menschen

Älteren und kranken Menschen wird empfohlen das Haus nicht zu verlassen. Doch wie einkaufen gehen? Wir im Pfarramt können Sie da gerne unterstützen. Wir haben einen Helferkreis von vertrauenswürdigen Personen, die Besorgungen übernehmen können. Melden Sie sich einfach im Pfarramt Tel: 0911-720015

 

Auch wenn sie nicht zum Gottesdienst in den Kirchen kommen können, sollen Sie die Möglichkeit haben, an Gottesdiensten und Andachten online teilzunehmen. Hierzu folgende Informationen:

 

Andachten:

Auf Radio Charivari (www.charivari986.de) mit "Gut in den Tag" immer montags bis freitags um 05:57 Uhr, samstags um 06:57 Uhr und sonntags um 09:50 Uhr zu hören. Im Kirchenmagazin "Vitamin C", immer sonntags von 9 bis 10 Uhr, erfahren HörerInnen aktuelle Nachrichten zur Situation und Angebote der Kirchengemeinden in der Region. Entsprechendes läuft auf Radio F (www.radiof.de).

 

Fernseh-Gottesdienste:

Gibt es in der Mediathek des BR: https://www.br.de/mediathek/rubriken/religion-orientierung oder in  Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienstewww.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html.

Eine Zusammenstellung verschiedener Gottesdienste finden Sie hier:

https://www.evangelisch.de/inhalte/167178/14-03-2020/corona-wo-digitale-kirche-jetzt-stattfindet-gottesdienste  

 

weitere Angebote auf unserer Seite: Digitale Kirche

 

Offene Kirche

Unsere Kirche ist tagsüber geöffnet. Es besteht dort die Möglichkeit eine Kerze anzuzünden.

Download
Evang. Rundfunk Sendetermine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 854.3 KB

unser besonderer Gottesdienst: Church-To-Go

CHURCH-TO-GO Radiobeitrag-MP3-Download mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Funk-Agentur

Autorin: Annette Link