Ausstellung im Gemeindehaus


Bilder der Künstlerin Edeltraud Höppl

ab 19. Januar im Gemeindehaus der Erlöserkirche Fürth

 

Die Künstlerin, geb. 1950 in Bremen und seit 1995 wohnhaft in Nürnberg sagt: Ich will niemanden meine Sichtweise aufdrängen sondern nur anbieten und anregen. Ich sehe die künstlerische Tätigkeit als meine Berufung, die mein ganzes Leben begleitet und mein Leben ausmacht.

 

Im Gemeindehaus der Erlöserkirche Fürth-Dambach, Zirndorfer Str. 51

Geöffnet ist die Ausstellung während der Veranstaltungen und Gottesdienste,

auf Anfrage werden gerne Führungen gemacht und gesonderte Einladungen zu Künstlergesprächen.