Dambacher Abendgespräche

Landwirtschaft im Spannungsfeld:

Ist der Bauer an allem schuld?

Mittwoch, 8. September 2021, 19.30 - 21.00 Uhr

Die Themen Landwirtschaft, Nutztierhaltung und Umweltschutz sind in den Medien aktuell sehr präsent. In einer Vielzahl von Artikeln, Berichten und Reportagen versuchen Journalisten einen objektiven Blick auf Lage und Probleme der modernen Landwirtschaft zu richten.

Oft werden dabei nicht nur die positiven Aspekte ins Rampenlicht gerückt. Für den Verbraucher ist Landwirtschaft weit weg und es fällt ihm immer schwerer, sich ein klares Bild zu verschaffen. Klischees, Schuldzuweisungen und Lobbyismus erschweren dies zusätzlich. Der Fokus richtet sich schnell auf den Bauern als »Sündenbock«, obwohl er uns doch zu günstigsten Konditionen mit hochwertigsten Lebensmitteln versorgt. Urteilen wir zu schnell? Machen wir es uns oft zu einfach?

Referent: Christian Schmidt, Diplomingenieur für Landwirtschaft, aktiver Landwirt, Milchviehhalter und Berater

 

Die Dambacher Abendgespräche finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt.

Kulturprogramm der Gemeinde Erlöserkirche
Jeden Monat bieten wir eine breite Vielfalt an Veranstaltungen mit Themen zu Kultur, Gesellschaft, Religion und vieles mehr an, wobei Initiativen aus der Gemeinde besonders gefördert werden.


monatlich
 mittwochs 19:30 - 21 Uhr

Organisation: Gudrun Schöck, Tel: 720161

Referenten und Referentinnen aus der Region sprechen zu Themen aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Religion und freuen sich darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

Leider mussten Veranstaltungen wegen Corona verschoben werden.

Neue Termine stehen noch nicht fest.