Aktuelles

Termin Änderung!

Der Stadtwaldgottesdienst findet am 15. September um 10.30 Uhr statt.

Der Termin wurde kurzfristig geändert, nach dem der Monatsgruß gedruckt wurde.

-  Am 1. September wird deshalb herzlich eingeladen in die Hl. Geist Kirche zum Gottesdienst um 9.30 Uhr von Klinikseelsorgerin Pfarrerin Wild.

- Oder um 10 Uhr zum Gottesdienst nach St. Martin mit Pfarrer Münderlein.

Besuch aus Mecklenburg

Vom 27.9.-1.10. sind 20 Kinder und 5 Konfirmanden mit erwachsenen Begleiter/innen bei uns zu Gast.

Die Gruppe von der evangelischen Arche Schule Müritz und unserer Partnergemeinde Jabel werden von Lehrkräften, Eltern und Pastor Schur begleitet. Sie übernachten in Nürnberg, sind aber am Samstagabend, den 28. 9. bei uns zu Gast.

Am Abend wird es eine Begegnung mit unseren Jugendlichen geben. Am Sonntag besuchen sie den Ernte- dankgottesdienst und wir laden zum gemeinsamen Mittagessen.

Am Montag besuchen sie die Luise Leikam Schule und sie werden an dem Wochenende sicher auch einen Eindruck von der Fürther Kirchweih bekommen.

Über Anmeldungen zum gemeinsamen Mittagessen freuen wir uns. (Tel: 720015)

Sommerfestimpressionen

Eine lange Tafel und eine blecherne Trutzburg und dazwischen salzige und süße Stärkungen. Das Gemeindefest hatte viele schöne und nachdenkliche Seiten.

Am Anfang ein church to go mit der Frage: „Was ist unbezahlbar?“ Viele Teller und Tischdecken wurden zu Schreib- unterlagen. Dazwischen unsere neuen KonfirmandInnen, die mit einer Herzbrille sich immer wieder daran erinnern sollen, dass wir die anderen Menschen mit dem Herzen sehen sollen.

Als Höhepunkt am Nachmittag trat wieder der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Sarah Buchdrucker auf. „Ritter Rost und die Zauberfee“ ist eine Geschichte von einem Ritter, der so viele Wünsche hat, dass die Zau- berfee erschöpft in einen tiefen Schlaf fällt. Hochkonzentriert ging es dabei im Chor zu und so wurden die Zuhörer durch die schönen Stimmen in den Bann gezogen. Leider hieß es in diesem Rahmen auch Abschied nehmen, denn Sarah Buchdrucker wird den Chor in andere Hände geben. Sie hat diesen Chor aufgebaut und zu einem Vorzeigechor in Fürth gemacht. Dafür ein herzliches Dankeschön. Danach ging es mit Spielstationen und guten Kuchen in den Nachmittag. Gedankt sei den vielen Helfern, die dieses Fest erst möglich machten.